Buch "SalzburgBilder" mit Staatspreis ausgezeichnet

SalzburgBilder. Cover

Schönste Bücher Österreichs:
"SalzburgBilder" mit Staatspreis ausgezeichnet
Es freut uns sehr, dass im Rahmen von "Schönste Bücher Österreichs", der jährlich ausgelobte Wettbewerb um die gestalterische, konzeptionelle und herstellerische Qualität von Büchern des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt der Republik, für das Jahr 2021 "SalzburgBilder", gestaltet von Valentin Backhaus und Katrin Froschauer (Studio Fjeld) und erschienen in der FOTOHOF edition, mit einem von drei Staatspreisen des Jahres prämiert wurde.


www.schoenstebuecher.at
www.studiofjeld.com
mehr zum Buch

 

Jurybegründung:
Die Publikation SalzburgBilder ist das Resultat einer Kooperation zwischen dem Freilichtmuseum Salzburg und dem FOTOHOF. Im Zuge der Kooperation wurden Salzburger Fotograf:innen eingeladen, sich mit dem Fotoarchiv des Museums auseinanderzusetzen und daraus eine eigene Arbeit zu entwickeln. Die 15 Künstler:innen aus dem engeren Kreis der Galerie beziehen sich in ihren Arbeiten auf das Bildarchiv des Freilichtmuseums. Die Basis sind zwei umfangreiche historische Bildkonvolute mit zusammen über 11.400 Fotos, die sich mit historischer bäuerlicher Kultur, Lebens- und Arbeitsweisen beschäftigen. Der Ausstellungskatalog jongliert mit diesen historischen Referenzbildern von Bruno Kerschner und Kurt Conrad und deren zeitgenössischen Interpretationen.
Einen ersten Eindruck vom beträchtlichen Umfang vermittelt schon der Umschlag. Auf schlichten weißen Karton wurde in einem dezenten Raster das Bildverzeichnis auf Vorder- und Rückseite geprägt. Auf 136 Seiten werden künstlerische Zugänge offengelegt, ausgebreitet und akribisch sortiert. Die Begleittexte und Biografien werden mittels der zeitlosen Kombination von Monospace und Groteskschrift als Blocksatz in einem strengen Fünfer-Raster gesetzt und geordnet, sodass der Katalog letztendlich selbst zum Archiv wird.


 


Newsletter

Aktuell

Das essayistische Fotobuch

Workshop: 8. und 9. Oktober 2022

LEHEN / SEHEN Galerienspaziergang

Mittwoch, 7. September, 17:30

TALK im FOTOHOF: 14. August, 11 Uhr

Alexander Kluge im Gespräch mit Jan Wenzel (Spector Books)

Wolf Suschitzky Prize 2023

Einreichen bis 31. Oktober 2022

Markus Guschelbauer – Territory

Buchpräsentation in Wien: 30. Juni

Gerhard Maurer – What are we waiting for

Buchpräsentation in Klagenfurt, 31. 5. 2022

Inge Morath in Passau

Ausstellung: 4.6. – 28.8.2022, Eröffnung: 3.6., 19h

Literaturfest Salzburg im FOTOHOF

BIlder, Portraits und Kunstfiguren: Samstag, 21. Mai, 17 Uhr

FOTOHOF calling 2022

Open Call bis 30. Juni

Manuel Wetscher – Bernards Skript

Book Launch in Wien: 1. April 2022

it’s a book Buchmesse

19. März 2022 in Leipzig

FOTO WIEN Tipp!

Symposium: 18./19. März 2022

FOTOHOF Photo Book Market

im Rahmen der FOTO WIEN: 25. – 27. März

FINISSAGE: 40 Jahre FOTOHOF

12. März, 16–20 Uhr

Bücher schenken:

Sonderpreise auf alle Fotobücher

Polycopies Paris

Buchmesse: 10 – 14 November

Salzburger Buchtage

3. – 8. November 2021 im WIFI

Kunst Trotzt Gewalt

Call for Entries bis 14. November

Frankfurter Buchmesse 20–24 Oktober 2021

FOTOHOF edition Stand: Halle 3.1 / H129

Wolf Suschitzky Prize 2020

Ausstellung im Austrian Cultural Forum London