Deutscher Fotobuchpreis in Silber für Susanne Huth "Analog Algorithm"

Die FOTOHOF edition freut sich sehr, dass Susanne Huths aktuelles Buch im Verlag "Analog Algorithm – Landscapes of Machine Learning" mit dem Deutschen Fotobuchpreis 2021 in Silber in der Kategorie "Konzeptionell–künstlerischer Fotobildband" ausgezeichnet wurde. Gratulation an Susanne Huth, Maren Lübbke-Tidow (Text) und Franziska Morlok (Design)!

mehr zum Buch hier:
http://fotohof.net/content.php?id=31&buchid=1007


Newsletter

Aktuell

Polycopies Paris

Buchmesse: 10 – 14 November

Salzburger Buchtage

3. – 8. November 2021 im WIFI

Kunst Trotzt Gewalt

Call for Entries bis 14. November

Frankfurter Buchmesse 20–24 Oktober 2021

FOTOHOF edition Stand: Halle 3.1 / H129

Wolf Suschitzky Prize 2020

Ausstellung im Austrian Cultural Forum London

LEHEN / SEHEN

Mittwoch, 13. Oktober, 17:30

WOLF SUSCHITZKY

8. − 24. Oktober 2021, 9. FotoArtFestival, Bielsko-Biała, Polen

Buchpräsentation in Wien: Mafalda Rakoš

29. September, 19 Uhr – Westlicht, Wien

Woman to Woman: Gerti Deutsch und Inge Morath

Ausstellung in Kiew: 16. September − 17. Oktober 2021

FOTOHOFcalling

Open Air Projektion am 18. September, ab 20 Uhr

Anna Breit – Teens (in their rooms)

Buchpräsentation in WIen: 5. August, 18 Uhr

Galleryweekend Brunch im FOTOHOF

Samstag, 31. Juli 2021, von 11–14 Uhr

Kulturportrait Inge Morath

Kurt Kaindl im Gespräch mit Anna Petrina

Letzter Tag / TV-Beitrag

Samstag, 10, April, 14–17 Uhr: Wolfgang Vollmer ist anwesend

FOTOHOF CALLING

Online Präsentation

Kunsteditionen und Bücher im FOTOHOF

Samstag, 19. Dezember, 11–18 Uhr

WIEDER OFFEN!

Ab 8. Dezember reguläre Öffnungszeiten im FOTOHOF

FOTOHOF edition WEIHNACHTSAKTION

Bücher und Fotokunst versandkostenfrei!

FOTOHOF edition BOOK WEEK

15. – 22. November: Instagram + Facebook

Die ersten 30 Jahre – Photographie

Buchpräsentation in Wien: 17. Oktober

Wolf Suschitzky Filmabend

30. September, 18 Uhr, MdM Mönchsberg

FOTOHOF CALLING

Submit your Project!

Wolf Suschitzky Fotografie Preis 2020

noch bis 30. September einreichen